Link BioSuisse Link RegioFair Link pro specie rara Link Slow Food

Link BioSuisse Link RegioFair Link pro specie rara Link Slow Food

 

Erdbeeren im Döschen

Zwetschgen im Döschen

Apfelwürfeli im Döschen

Randenchips im Döschen

Aronia im Döschen

Grünboden-Naschdöschen

 

Apfelbananen aus Uganda und Pfaffnau

Sie sind klein, süss, heissen im französischen Sprachraum auch «bananes baby» und schmecken frisch wie luftgetrocknet himmlisch. Urs Frühauf verarbeitet die Apfelbananen auf dem Grünboden aus nachhaltigem Grund, auch wenn die biofairen Bananen nicht suissebio sind.

 

In den Lagern des Biogrosshändlers Biopartner in Seon liegen manchmal zu viele Bananen zu lange. Sie lassen sich oft nicht mehr frisch verkaufen. Bisher wurden sie an Tiere verfüttert. Jetzt werden die kleinen süssen Apfelbananen aus Uganda oder die Demeter-Bananen aus Ecuador von Urs Frühauf zu einer wunderbar stärkenden Köstlichkeit luftgetrocknet. Ein 100g-Päckli gibt auf jeder Wanderung oder im Büro zwischendurch die nötige Kraft, um durchzuhalten.

 

Die Inhaltsstoffe der Banane sind ausgewogen und vielfältig. Die ideale Nahrungsergänzung für Sportlerinnen und Sportler. Getrocknet praktisch überall dabei.

 

Die Banane ist eine Frucht mit sehr hohem Stärke- und Zuckeranteil. Sie liefert Energie, sorgt für einen schnellen Kräftenachschub und füllt die Energiereserven auf. Die sanft getrockneten Bananen vom Grünboden behalten all diese Eigenschaften und lassen sich leicht und praktisch überall mitnehmen. Ein Griff in die Tasche genügt, um wieder zu natürlicher Energie zu kommen. Beim Wandern, Sport und im Büro.

 

Der Sack Apfelbananen vom Grünboden zu 100 g kostet im Fachhandel wie hier Fr. 6.80 (plus Versandspesen).
Klicken Sie hier zum Bestelltalon.