Link BioSuisse Link RegioFair Link pro specie rara Link Slow Food

 

Erdbeeren im Döschen

Zwetschgen im Döschen

Apfelwürfeli im Döschen

Randenchips im Döschen

Aronia im Döschen

Grünboden-Naschdöschen

 

Schweizer Zwiebelringli

Die exklusiven luftgetrockneten Schweizer Zwiebelringli vom Grünboden sind lange haltbar, immer griffbereit und bringen ohne Hacken und Tränen sofort würzigen Schwung in Salatsaucen, zu Bratwürsten oder als feines Süppchen in den Bouillon.

 

Die Zwiebel ist das seit Urzeiten am meisten gebrauchte und geschätzte Gewürz-Gemüse der Welt. Schon die Ägypter und die Babylonier bauten sie an.

 

Die Zwiebel enthält Vitamin C und Vitamine der B-Gruppe, daneben Mineralien und schwefelhaltiges Öl. Sie wirkt verdauungsfördernd und blutreinigend.

 

Beim Schälen der Zwiebeln wird ein ätherisches Öl freigesetzt, das Allicin, das die Schleimhäute reizt und oftmals zu Tränen führt. Am besten atmet man beim Schneiden von Zwiebeln durch den Mund. Zwiebeln immer erst kurz vor dem Gebrauch mit einem scharfen Messer schneiden, sonst schmecken sie leicht bitter. Wer also Salate für Partys schon einen Tag vor dem Servieren vorbereitet, sollte die Zwiebeln erst vor dem Servieren zufügen.

 

Wer rohe Zwiebeln nicht so gut verträgt, kann sie entweder kurz in wenig Butter glasig dünsten, in kochendem Wasser blanchieren oder der Einfachheit halber gleich zu den getrockneten Zwiebelringli vom Grünboden greifen.

 

Der Sack Grünboden-Zwiebelringli zu 50 g kostet im Fachhandel wie hier Fr. 6.80 (plus Versandspesen).

Klicken Sie hier zum Bestelltalon.